2.1.0p4 (CFE) - Updater wirft auf Windows 10 Fehler aus

Hallo zusammen,

ich habe vor ein paar Wochen von 2.0 auf 2.1 gewechselt und bis zu dieser neuen Version 2.0.0p4 keine Probleme gehabt.
Die Linux Clients haben nach dem backen der Agents sich auch aktualisiert aber bei meinem Windows 10 Client klappt das nicht mehr.

"C:\Program Files (x86)\checkmk\service\check_mk_agent.exe" updater -v

Das ist die Fehlermeldung wenn ich das Update manuell (als Administgrator) anstosse.

Traceback (most recent call last):
  File "C:\ProgramData\checkmk\agent\plugins\cmk_update_agent.checkmk.py", line 31, in <module>
    from OpenSSL import crypto  # type: ignore[import]
  File "C:\ProgramData\checkmk\agent\modules\python-3\.venv\lib\site-packages\OpenSSL\__init__.py", line 8, in <module>
    from OpenSSL import crypto, SSL
  File "C:\ProgramData\checkmk\agent\modules\python-3\.venv\lib\site-packages\OpenSSL\crypto.py", line 11, in <module>
    from OpenSSL._util import (
  File "C:\ProgramData\checkmk\agent\modules\python-3\.venv\lib\site-packages\OpenSSL\_util.py", line 5, in <module>
    from cryptography.hazmat.bindings.openssl.binding import Binding
  File "C:\ProgramData\checkmk\agent\modules\python-3\.venv\lib\site-packages\cryptography\hazmat\bindings\openssl\binding.py", line 14, in <module>
    from cryptography.hazmat.bindings._openssl import ffi, lib
ModuleNotFoundError: No module named 'cryptography.hazmat.bindings._openssl'

MfG Paul

Auch ein Neustart vom Rechner hat nicht geholfen.
Jemand eine Idee was das sein kann denn mit 2.1.0p3 tratt das Problem mit dem Update nicht auf.

MfG Paul

Im Endeffekt kann es nur an einer Abhängigkeit innerhalb des venv liegen welches mit dem Agenten ausgeliefert wird.
Jetzt ist natürlich erstmal zu klären welches Modul da im venv aktualisiert wurde.

Zutat: “Jetzt ist natürlich erstmal zu klären welches Modul da im venv aktualisiert wurde”

Was soll ich jetzt machen bzw. muss es an den Support gemeldet werden?

MfG Paul

Normal sollte das dann ja bei allen Windows Maschinen den gleichen Fehler geben oder?

Habe nur ein Windows System hier aber vielleicht kann ich noch eine VM kurzfristig erstellen.

Mit einem Windows 11 und frisch installierten Agent (aber die Version 2.1.0p4) gibt es keine Probleme.
Ich hab leider keinen Agent mehr oder kann ich hier aus der vorherigen Installation ein Paket ziehen?

grafik

Ich konnte mir nur behelfen indem ich den Agent (2.1.0p3) von meinem PC deinstallierte und den neuen Agent 1.1.0p4 installierte. Die Registrierung und der Update Befehl waren ohne Fehler. Das ist natürlich nur für Privat im kleine Rahmem eine Lösung aber nicht im Firmenumfeld.
Bin gespannt wie es mit dem nächsten Update aussieht.

MfG Paul

Mit dem Update auf 2.1.0p5 gab es den Fehler nun nicht mehr.