Check Netapp via WebAPI

Hallo bei uns in der Firma überwachen wir alle Netapps über die WebAPI und den dazugehörigen Agent von cmk.
Jetzt ist das Problem das die WebAPI nicht die Snapshot Reserven auslesen kann.
Ich habe dazu leider nichts gefunden bis auf einen alten Beitrag:

Hier wird das selbe gefragt und die Lösung soll SNMP sein.
Gut dachte ich, ich richtige Dual Checkmethode ein:

  • Normal Checkmk agent
  • SNMP

nun bekomme ich zwar die Snapshot Reserven nur sind die Zahlen komisch und sogar im Minusbereich siehe Bild.

Des Weiteren scheint hier auch eine Größenbeschränkung vorzuliegen - wir haben eine Snapshot Reserve von über 15TB diese wird leider nicht mit ausgelesen und genau die brauchen wir. Zusehen das die snapshot Reserve von der Freigabe “produktiv” nicht vorhanden ist.

Gibt es hier jemand der eventuell dazu eine Lösung hat oder auf das selbe Problem gestoßen ist und es gelöst bekommen hat ?

beste Grüße Sebastian

Checkmk Version: 1.6.0p13 Managed

Das Ganze geht auch über den Agent mit einer kleinen Erweiterung :slight_smile:
Ich schau mal ob ich die nächsten Tage ein mkp gebaut bekomme mit meiner 1.6er Version der Modifikation.

2 Likes

Hallo Andreas,

ich wollte mal vorsichtig fragen ob Sie schon Zeit hatten um zu schauen wegen einer Modifikation des Netapp WebAPI Agents. :see_no_evil:

Vielen dank schonmal für Ihre Bemühungen.

1 Like

Wir haben unsere Umgebung auf v1.6.0p20 angehoben.
Jetzt ist die “.snapshot” Reserve zusehen.

Hat sich somit geklärt.
Wenn trotzdem noch jemand eine Idee hat das via Netapp Agent zu regeln immer gern.

Ich hab mal meine Erweiterung des bisherigen Agenten bei mir auf dem Github abgelegt


Auch wenn ihr jetzt wieder per SNMP checkt kannst dir den modifizierten Agent ja mal anschauen.
Regeln für die Snapshot Usage lassen sich auch per WATO erstellen.