Dell Network Switch Portmonitoring

Ich möchte meine Switch Port Monitoren jedoch nicht immer den Status Critical angezeigt bekommen wenn ein PC ausgeschaltet wird
Jemand Erfahrung damit ?
Hallo ich habe eine ziemlich heterogene Umgebung was meine Switche angeht.
Ich bin nach genau der Kochbuch Anleitung vorgegangen:


HP / Aruba und Cisco Switch behalten Ihren Status bei. Leider wechseln meine Dell Power Connect Switche der Serie N2048 ständig ihren Status.
Wäre schön wenn hier jemand eine Lösung hätte.

Hab selbst keine Dell-Switche im Einsatz, vielleicht deswegen, aber das verstehe ich nicht so ganz: Wenn für den Switchport (egal auf welchem Weg - per Tag oder explizit oder per default) die Option “Ignore the operational state.” gesetzt ist, dann darf er auch nicht CRIT werden, wenn der State sich ändert (zB beim Abschalten eines PC down geht).

Ich vermute, dass bei dir irgendwo die Regel/Option-Zuordnung zum Switchport eben doch nicht so greift wie erwartet.
Wenn du von der Service -Seite des Switchports heraus dessen Check- Parameter aufrufst (das “Geodreieck”-Symbol im alten Theme bzw. das “Schieberegler”-Icon beim modernen Look), dann solltest du im Regelwerk genau sehen, welche Regel greift und welche nicht - diese grünen/orangen/grauen Kugeln jeweils links der Regel, jeweils Mouse-over für Details. Und Online-Hilfe (Büchersymbol oben rechts) einschalten. :slight_smile:

2 Likes

Hallo,
die Lösung ist ja schon gekommen aber als Hinweis das man sich mit Labeln auf den einzelnen Switch-Ports das Leben leichter machen kann.
Gruss