Disable Service Checks wenn Check_mk offline ist

CMK version: 2.1.0p13
OS version: Raspbian 11 (Bullseye)

Hallo,

ich nutze Check_mk zu Hause und monitore unter anderem auch externe Server.

Ich möchte eine Regel erstellen, die externe Hosts (außerhalb LAN) auf UKNOWN setzt, wenn der Wert PING zu einem bestimmten Host (in diesem Falle FritzBox) CRITICAL ist.

Hintergrund: Da ich einen standard Internet Anschluss besitze, gibt es natürlich regelmäßige Disconnets vom ISP bzw. von meiner FritzBox. In der Folge ist Check_mk kurz offline und erreicht keine externe Server mehr, die dann alle CRITICAL werden.

Ich habe versucht das Problem mit Service Monitoring Rules und einem Zeitslot zu lösen, aber Disconnects habe ich auch über den Tag mal.

Mein Problem ist, dass ich in den Monitoring Regeln in den Conditions nur auf Hosts filtern kann und nicht nach dem Status eines bestimmten Services.

Starkes Produkt und starkes Forum übrigens :slight_smile:

Hi,

Gib deinen Referenzhost (zb die Fritzbox) einfach als Parent für alle externen Hosts an.

Das kannst du in den jeweiligen Hostproperties setzen oder über die Ordnerproperties vererben.

Wenn dann deine Fritzbox DOWN geht und deine externen Hosts nicht mehr erreichbar sind, dann gehen diese stattdessen auf UNREACHABLE.

Aber kleine Frage, sollte deine Fritzbox nicht auch im LAN stehen und unabhängig vom ISP erreichbar sein? Als Referenzhost kann man ja sonst auch eine der großen DNS-IPs wie 8.8.8.8 nehmen.

Cheers Jeronimo

1 Like

Danke für deine Antwort. Das sollte klappen (werde ich bald ausprobieren). Bisher ist die FritzBox Parent von allem was im LAN steht.

Du hast Recht; die FritzBox sollte auch ohne Internet ja erreichbar sein. Zumindest ein Teil der Probleme geht damit wogl auf unzuverlässiges Power LAN (was leider dort auch noch zwischen hängen muss…). Ich würde es dann mal so zusammenfassen:

Ich mache einen neuen Host “WAN” und weise ihm den Service PING mit der IP 1.1.1.1 (oder 8.8.8.8 oder oder…) zu. WAN ist Parent von allem, was WAN also außerhalb meines LAN ist. Klingt gut.

Edit:
Da die FritzBox Parent von allem im LAN ist, halte ich so mit beiden evtl. Verbindungsprobleme der Check_mk Instanz aus den anderen Hosts raus.

Aber mal allgemein: Gibt es ggf für andere Anwendungsfälle keine Möglichkeit Conditions von Service Werten abhängig zu machen?

Conditions noch weiter aufzudrösseln ist dann genau der Einsatzzweck vom BI. Gibts aber leider nur in der CEE.
Unter play.Checkmk.com kannst du dir das einmal anschauen und evtl. besser einschätzen, ob das deinem Anwendungsfall weiterhilft.

Cheers Jeronimo

1 Like

BI ist kein CEE feature :slight_smile: gibts genauso auch in der CRE.

1 Like

Ahja, da hast du natürlich recht, danke :slight_smile: