Frimware Update auf 1.4.15

Hallo,
wir nutzen aktuell Firmware 1.4.13 und 1.6.0p24.cee. Können wir ohne Probleme auf 1.4.15 updaten oder kann es hier zu Problemen kommen da wir nicht nicht die 2.0 nutzen.

Vielen Dank im vorraus

Das sollte problemlos möglich sein. Hab gestern eine 1.4.einstellig auf die aktuelle Version gehoben und da lief sogar noch ein CMK 1.5 drauf. Danach hab ich zwar auch das CMK aktualisiert aber die 1.5 lief ohne Probleme mit der aktuellen Firmware.

Soweit ich die Appliance kenne und verstehe ist sie ja komplett entkoppelt von der Checkmk Software.

Sie liefert lediglich eine Platform, die auf den Betrieb von Checkmk optimiert und angepasst ist. Plus man hat eben eine Webinterface für das Management, sodass auch nicht so Linux-affine Menschen damit umgehen können.

Das mag sich vielleicht irgendwann ändern, aber nach meinem bescheidenen Kenntnisstand sollte es in absehbarer Zeit keine akuten Probleme geben.

Und im Zweifel: Vorher ein Backup oder Snapshot machen, oder gar das ganze in einem Klon testen, falls es eine VM ist.

Ich glaube die einzige Situation wo das ein Problem werden könnte, ist wenn du local checks nutzt, da in 1.4.15 ja der 2.0.0 check_mk_agent auf der appliance selbst läuft (glaub ich) und die local Section ab 2.0.0 einen anderen separator nutzt, womit der 1.6 (und älter) code nicht klar kommt.