Influxdb performance Probleme/Fragen

Hallo zusammen,
wir verwenden derzeit influxdb-1.8.2-1.x86_64 zusammen mit checkmk 2.0.0p18 cee. Ich bekomme immer mal wieder Probleme mit der influxdb bezüglich Memory und heute auch CPU. Ich habe ca. 4000 Hosts im checkmk und leite diverse Metriken in die influxdb weiter. Ich habe überhaupt keine Ahnung von influxdb und erhöhe eigentlich immer nur die Anzahl der CPUs oder den Memory. Aktuell bin ich bei 4 CPUs und 24GB Speicher. Hat jemand von euch etwas mehr Erfahrung mit influxdb und kann mir eventuell sagen, wie ich herausfinden kann, ob die influxdb gut performed, worauf ich achten muss, ob ich irgendwas tunen sollte? Für mich ist das Ding derzeit einfach nur ein schwarzes Loch :slight_smile:

Danke vorab!
Christian

Hi,

wir sind ja kein InfluxDB-Forum, aber dennoch mal als kleiner Hinweis: InfluxDB hält seine Tags immer im RAM, um schnell indizierte Einträge finden zu können. Wenn da sehr viele InfluxDB-Tags genutzt werden, wird die eigentliche DB wohl immer langsamer.
Das hat aber nur am Rande etwas mit Checkmk zu tun, da wir ja in der Lage sind, eine hohe Anzahl an Meta-Informationen (Checkmk-Tags sind ja nur ein kleiner Teil davon) bereitzustellen. Man sollte sich also immer gut überlegen, welche Informationen man zu einer Metriken wirklich benötigt. :wink:

2 Likes

Hi @marcel.arentz,
danke fürs Feedback. Wir schicken nur “Values” an die influx und auch nicht alles, sondern ausgewählte. Ich dachte hier hätten vielleicht trotzdem einige Influxdb-Knowhow, aber dann frage ich mal in einem Influx-Forum :slight_smile:

Hi @CFriedrich,

auch wenn wir nicht das offizielle Influxdb-Forum sind: Vielleicht magst Du ja teilen, ob und wie das Ergebnis Deiner Nachforschungen ausgesehen haben. Falls andere n ähnlich Problem haben, würden Sie von Deiner Recherche sicher profitieren. :slight_smile: