MSSQL Cluster Failover

Hallo zusammen,

ich versuche aktuell einen MSSQL Cluster zu überwachen. Hierbei wäre uns wichtig informiert zu werden, wenn die Datenbankinstanzen von einem auf den anderen Cluster-Knoten verschoben werden. Wenn also ein Failover eintritt.

Hat hier schon jemand einen Lösungsansatz oder übersehe ich hier schlichtweg etwas ganz einfaches?

VG
Flo

Für die geclusterten Services ist ein separater Cluster-Host in Checkmk anzulegen: Cluster-Services überwachen

Einen geclusterten Host habe ich hier bereits.
Er überwacht auch sauber die Datenbanken.

Im Falle eines Failovers einzelner Instanzen bekomme ich aber so keine Info…

Mein Ziel ist es, eine Benachrichtigung zu bekommen, wenn Instanz A statt auf Server A auf Server B läuft.

Ah, das genau soll ja der Cluster-Host vermeiden. :slight_smile:

Ich wüsste nicht, dass es da etwas gibt. Evtl prüfst Du den Datenbank-TCP-Port auf der jeweiligen Host-IP, um mitzubekommen, wo sie gerade aktiv ist.

Auch ohne Cluster-Host werden im Falle MSSQL Die Datenbankinstanzen auf beiden Nodes erkannt, weil jeder die Datenbank auch passiv weiterhin bereitstellt :frowning:

Ich vermute ich werde mich da mal an ein entsprechendes PowerShell Script setzen müssen und die einzelnen Instanzen dann damit abfragen.

Ab CMK 2.1 wird die CMK Check API ein preferred node Features erhalten:

Failover: The check function of the plugin will be applied to each individual node. The worst outcome will determine the overall state of the clustered service. However only one node is supposed to send data, any additional nodes results will least trigger a WARNING state.
Config Optionen:
• preferred node: If provided, the service result is expected to originate from the preferred node. If the result originates from any other node, the service will at least be in a WARNING state (even if the result itself is OK).
• override automatic metric selection: Since all nodes yield metrics with the same name, Checkmk has to decide which nodes’ metrics to keep. By default, it will select the node that was crucial for the overall result (the preferred one if in doubt). You can override this automatism by specifying a node here.

hi,

ist zufällig bekannt, ob das dann pro Instanz für den preferred node eingestellt werden kann?

VG