Rancher 2.4 und Logfiles übergeben / hat das jemand laufen?

Hallo,
hat hier jemand eine Rancher 2.4 Umgebung mittels der eingebauten Log-Funktion mal an ein checkmk oder an einen anderen Zielserver (syslog, fluentd oder ELK) angebunden.
Ich scheitere im Moment daran das die Tests der Konfiguration über die Gui klappen aber egal mit welchem System ich arbeite keine Daten übertragen werden.
Ehe ich jetzt ganz tief einsteige die Frage in die Runde ob das jemand laufen hat.
Ich Rancher-Forum finde ich einige Einträge mit ähnlichen Problembeschreibungen.
Mein Ziel ist es die Logfiles später in an checkmk und einen ELK zur jeweiligen Verarbeitung zu übergeben.
Gruß
Ralf

Ok,
ich denke ich habe einen Ansatz gefunden.
Es scheint als hätte fluentd (nutzt Rancher 2 zum Logfilesammeln) ein Problem mit symlinks.
Ich habe docker auf einer zweiten Platte getrennt laufen und arbeite unter /var/lib mit einem symlink.
Wenn man weiss wonach man suchen muss findet man im Netz Treffer.
Im meinem privaten Test-Labor läuft jetzt ein kleines setup nach 10 Minuten und schreibt Daten in einen syslog-Server.
Gruß
Ralf

So,
im Betrieb getestet und läuft.
Was ein Mist aber egl; hauptsache die Baustelle ist zu.
Gruß