[Solved] Critical memory meines überwachten RasPi

Hi, check_mk 1.6.0p19 zeigt memory als critical bei einem RasPi.

CRIT - RAM used: 399.61 MB of 924.84 MB (43.2%), Committed: 2.05 GB (226.9% of RAM + Swap, warn/crit at 100.0%/150.0%)CRIT

free zeigt jedoch:
total used free shared buff/cache available
Mem: 947040 408820 63904 53004 474316 418428
Swap: 0 0 0

Auch top zeigt das an. Da wäre doch noch genug frei - warum also critical?
Danke für eure Tipps, Karl

Dies ist das Problem, durch irgendwas, was auf dem System läuft, wird ca. 2GB an Memory commited. Was aber halt nicht bedeutet, dass dies auch benutzt wird :wink:

Danke Andreas,
auf dem RasPi läuft ein image von smarthomeNG und das hat swap disabled (wahrscheinlich um die Lebensdauer der SD-card zu erhöhen). Wahrscheinlich führt das zu diesem hohen overcommit. Ich betreibe das Ding ohnehin mit einer SSD und werde einfach (sobald ich Zeit habe) mal eine swap-partition anlegen. Es ist einfach nur gut zu wissen, was da hinter dem roten Kästchen steckt.
Danke, Karl

Committed Memory ist RAM der von Prozessen alloziiert wurde, aber noch nicht beschrieben, also noch nicht benutzt wurde.
Es gibt Applikationen, die das tun, um sich RAM zu reservieren. Wenn davon viele auf einem Rechner laufen, ist die Menge von committed RAM schnell über der von installiertem RAM + Swap. Würden nun alle Prozesse diesen Speicher auch nutzen, gäbe es einen Out-of-Memory-Error.

1 Like