Überflüssige Performance Graphen entfernen

Hallo zusammen,

wir nutzen (unter CEE 1.5.0p16) einige “Classical active and passive Monitoring checks” um bestimmte OIDs abzufragen, inkl. Perfomance data.
Schaut dann ungefähr wie folgt aus:
$USER1$/check_snmp -P 2c -C <community> -H $HOSTADDRESS$ -o <OID> -w 70 -c 80 -l 'Service Description kurz' | sed -E 's/- Service Description kurz/- Service Description lang mit weiteren Infos /g'

Wenn ich nun die lange Service Description ändere, wird dadurch ein neuer Performance Graph erzeugt und der alte wird weiterhin angezeigt, enthält aber keine Daten mehr:

Die .rrd Files liegen im Ordner /omd/sites//var/pnp4nagios/perfdata//.rrd
Dort liegen die Dateien mit dem alten und dem neuen Service Namen.
Jetzt habe ich auf gut Glück mal testweise die Dateien mit dem alten Service Namen gelöscht, der Graph wird aber weiterhin angezeigt, auch nach erneutem FullScan des Hosts im WATO.
Ich gehe davon aus das der alte Service Name noch woanders hinterlegt ist.
In den XML Datei steht der aktuelle Name.
Was kann ich machen, um die alten Graphen loszuwerden außer dem Löschen der alten *.rrd-Files?

Danke vorab!
Gruß,
Marc

Das Phänomen kenne ich auch. Ich denke, es liegt daran, dass der rrdcached läuft und die rrd-Dateien nur alle X Sekunden schreibt.
Meiner Erfahrung nach hilft es, die Site erst zu stoppen und dann die rrd-Dateien (samt *.info-Datei) zu löschen. Nach einem Neustart der Site sind bei mir die alten Graphen dann weg.

Es müsste eigentlich auch reichen, nur den rrdcached neu zu starten (oder vielleicht auch noch den cmc?) statt die komplette Site. Geht halt einen Ticken schneller.

1 Like

Danke erstmal für die Hinweise. Ich werde das die Tage erstmal auf einer Testinstanz nachstellen und ausprobieren. Bei der Menge der Services möchte ich ungern die Services einfach so neustarten.

Weiß einer wann die *.rrd Files in der Regel aufgeräumt werden sollte? Beim Löschen der Hosts oder beim entfernen von Checks?
Wenn ich einen Active Check lösche und mit dem gleichen Namen neu anlege, erscheinen auch wieder die alten Graphen.

Aufgeräumt wird frühestens nach den im WATO eingestellten Tagen falls dort die Funktion “Automatic disk space cleanup” eingeschalten ist. Dabei muss dort noch die Option “Cleanup abandoned host files older than” aktiviert sein um alte RRDs zu löschen.
Innerhalb eines Hosts wird wenn ich mich recht erinnere gar nix aufgeräumt so lange der Host noch da ist.