Auswertung VM Verfügbarkeit in VMware ohne Alarmierung möglich?

Hallo, steht vor einem Problem, in Check_MK kann ich natürlich sehr schöne meine VMs z.B. per vCenter Server überwachen und auswerten. Allerdings bräuchte ich einen Auswertung über den Zustand der VMs (egal ob ein oder ausgeschaltet). Jetzt kommt aber der Haken, die VM sollte nicht alarmiert werden (was ja auch kein Problem ist), nur dann bekomme ich auch keine Auswertung mehr wenn ich die VM immer als “UP” per Regelwerk einstufe. Hintergrund ist der, ich benötigte eine simple Methode um zu prüfen ob eine VM an oder aus war über einen Monat verteilt. Ja ich weiß es gibt auch vRealize Operations, was nur für diesen Zweck zu teuer ist. Vielleicht hat jemand ja das gleiche Problem und schon eine Lösung dafür gefunden. Vielen Dank auf jedenfall mal für Vorschläge oder Lösungen.

Du könntest den Status der VM ja aktiviert lassen (CRIT, wenn DOWN) und nur die Alarmierung für diese Services über einen Filter in der Notification Regel abdrehen.

1 Like

Ja, das ist korrekt, aber wer möchte schon ein CRIT in seinem Monitoring haben. Problem ist die VM könnte länger aus sein. Es müsste eine Möglichkeit geben zu monitoren, aber nicht im Dashboard anzeigen :slight_smile:

Dann filtere das Dashboard so, dass diese Services nicht angezeigt werden.

Über den Regelsatz “Service Label” könnte z.B. ein Label “dashboard:yes” für die Services gesetzt werden, die im Dashboard angezeigt werden sollen. Und alle anderen werden eben nicht angezeigt.

Werde ich mal prüfen, vielen Dank für den Hinweis.

Zur Info, es ist ein Teilerfolg, die Services werden jetzt mit der “Service Labels” nicht mehr angezeigt, aber ich erhalte dann natürlich immer noch eine Warnung vom Host über vereinzelte Sidebar Elemente. Nachteil ich muss das für jedes Dashboard konfigurieren. Mal schauen ob ich für meine Zwecke nicht eine andere Lösung finden kann.