Bestimmte OID´s per SNMP überwachen / auswerten

Hallo zusammen,

ich verzweifle :wink: gerade an folgender Anforderung:

Ich möchte per SNMP verschiedene Werte bestimmter OID´s auslesen und überwachen. Konkret geht es um LANCOM-Router bei denen die Parameter der angeschlossenen DSL-Leitung überwacht werden sollen.

Beispiel:

Eine kleine Besonderheit ist, dass ich die Werte für jeden Check individuell anpassen muss. Z.b. ist die DSL-Leitungsdämpfung immer erst bekannt wenn der Anschluss das erste Mal am Router synchron ist. Auch die tatsächliche Bandbreite auf die sich DSLAM und Modem einigen weiß ich erst hinterher.

Der Idealzustand wäre also ein eigener Check der per SNMP prüft ob er es mit einem LANCOM-Router zu tun hat, ob ein DSL-Interface aktiv ist und dann die entsprechenden Checks anlegt. Soweit will ich im ersten Schritt aber gar nicht gehen. Das bekomme ich programmiertechnisch erst recht nicht auf die Reihe :grin:

Im ersten Schritt würde es mir tatsächlich reichen wenn ich wüsste wie ich eine bestimmte OID eines Host als Service aufnehmen/inventarisieren kann und die Werte überwachen. Die Schwellwerte für Warning und Critical müssen natürlich auch eingetragen werden.

Mit einer Check-Datei, die ich manuell anpassen müsste hätte ich kein Problem. Ich muss halt nur wissen wo ich die Werte eintragen muss…

Ich bin über ein anderes Thema im Forum auf dieses GIT-Repository aufmerksam geworden und habe dort schonmal gestöbert. Allerdings reichen meine Programmierkenntnisse einfach nicht aus bzw. glaube ich die Check_MK Logik was die Checks/Inventarisierung angeht noch nicht 100%ig verstanden zu haben.

Über einen Hinweis in die richtige Richtung wäre ich sehr dankbar. Ggf. hat ja jemand sowas auch schonmal gebaut.

Danke und viele Grüße

Das einfachste wäre es wohl, einen checkmk-Partner zu fragen, ob das neue Check-Plugin gemeinsam entwickelt werden kann.

Bin gern bereit dafür Münzen einzuwerfen. Wie kommen wir zusammen?
Ich bin den Weg über das Forum gegangen da ich vermutet habe, dass so eine “vermeintlich” einfache Abfrage schon irgendwie in Check_MK integriert ist.

Jup in meinem Repo hab ich nix zu Lancom drin glaub ich :slight_smile:
Bei Lancom gibt es einen KB Aritkel zu dem Thema CMK und Ihre Geräte
https://support.lancom-systems.com/knowledge/pages/viewpage.action?pageId=36450658
Ich würde aber nach einem kurzen drüber schauen nicht empfehlen die Checks so wie dort gezeigt umzusetzen.
Ansonsten ist @r.sander Aussage ja erstmal richtig da muss wohl erstmal ein Check entwickelt/gebaut werdern.

1 Like

Es gibt jetzt eine Erweiterung, die die xDSL-Interfaces von LANCOM-Routern checkt:

1 Like