Cisco Network Interface and Switch Port Discovery

Hallo

bei mir werden die Cisco Switch Ports zwar gefunden aber ich möchte nur die Ports mit der Beschriftung (“description Router”) dargestellt bekommen.

Unter “Network Interface and Switch Port Discovery” habe ich bei “Appearance of network interface” “Use description” ausgewählt.

Leider wird aber immer “Interface GigabitEthernet0/1” angezeigt. Egal ob is description oder alias verwende.

Bei einem SNMP walk sehe ich folgenden EIntrag:

.1.3.6.1.4.1.9.2.2.1.1.28.10101 Router
.1.3.6.1.4.1.9.2.2.1.1.28.10102 Client
.1.3.6.1.4.1.9.2.2.1.1.28.10103 Client
.1.3.6.1.4.1.9.2.2.1.1.28.10104 Client

Die Client Ports würde ich gerne deaktivieren. Solange ich aber die Interfaces nicht mit der description bekomme geht das nicht. Hat jemand eine Idee?

So sieht im Moment ein Service aus:

Ah, Cisco hat neben ifDescr und ifAlias also eine dritte Stelle definiert, in dem der auf dem Switch konfigurierte Portname abgelegt wird. Und auch noch im Enterprises-Zweig. Das ist ja prima.

Checkmk wird diese OID einfach nicht kennen und deshalb wirst Du ohne Code-Änderung hier nicht weiter kommen.

Um welche Cisco Switche geht es denn da? Die MIB in denen Du die Namen angezeigt bekommst ist aus der Steinzeit :slight_smile:
Gruß
Udo

C2960L Software (C2960L-UNIVERSALK9-M)
Version 15.2(7)E2, RELEASE SOFTWARE (fc3)

Ich habe hier zum teste gerade mal einen C9300.
Der hat die Description in 2 OIDs:
.1.3.6.1.2.1.31.1.1.1.18.122 Technik
.1.3.6.1.4.1.9.2.2.1.1.28.122 Technik
Die erste davon ist ifAlias und die kann man per Rule auch für den Interface Namen verwenden.
Wenn Dein Switch nur die 28 (locIfDescr) liefert ist das ziemlich ungewöhnlich. Ich würde sogar annehmen, dass das ein Bug ist.
Dazu würde ich dann mal einen TAC Case öffnen.

1 Like

Kann hier nur @uwoehler zustimmen. Das Verhalten wie hier beschrieben hab ich noch nie gesehen bei echt vielen Cisco Switchen und Routern.

Hallo

Folgendes bekomme ich bei einem SNMP Walk zurück:
.1.3.6.1.2.1.31.1.1.1.18.10101 Router
.1.3.6.1.2.1.31.1.1.1.18.10102 Router

und

.1.3.6.1.4.1.9.2.2.1.1.28.10101 Router
.1.3.6.1.4.1.9.2.2.1.1.28.10102 Router

Das ist der Output vom check. Show alias and description ist aktiviert. Beide zeigen leider
GigabitEthernet0/1.

Folgende OIDs haben den Interface Namen:
.1.3.6.1.2.1.47.1.1.1.1.7.1005 GigabitEthernet0/1
.1.3.6.1.4.1.9.9.23.1.1.1.1.6.10101 GigabitEthernet0/1
.1.3.6.1.2.1.2.2.1.2.10101 GigabitEthernet0/1
.1.3.6.1.2.1.47.1.1.1.1.2.1005 GigabitEthernet0/1