Cmcdump und dynamic DNS Setup

Wir wollen cmcdump verwenden und stossen dabei auf die Problematik das der cmcdump auf der entfernten site leider nicht eingelesen werden kann. Bei genauerer Analyze mag die entfernte Site keine Hostnamen im ‘address’ Feld und erwartet hier einen IP Adresse.

Laut WATO Hilfe ist es aber zulässig, z.b. bei dynamischen IP, an stelle von IP Adresse einen Hostnamen einzutragen. Daher würde ich erwarten das beim einlesen vom Dump keinen Fehler produziert werden.

Fehlermeldung beim lauf von “cmk -O”
An error occurred: Error creating configuration: invalid literal for int() with base 10: ‘itv’

Ideen, Kommentare, Lösungen willkommen

Workaround:
Da auf der entfernten Site, die welche den Dump einliest die Daten aus dem IP4 Feld nicht notwendig sind, entfernen wir kurzerhand die Einträge vor dem transfer:

OMD[mysite]:~$ cmcdump -C > ~/tmp/config.mk

OMD[mysite]:~$ sed -i "s|'ADDRESS_4': '[^']*'|'ADDRESS_4': ''|g" ~/tmp/config.mk

OMD[mysite]:~$ sed -i "s|'address': '[^']*'|'address': ''|g" ~/tmp/config.mk

1 Like

We can reproduce the issue and will look into it! :eyes:

Thanks for bringing attention to this and for providing a workaround for those who might need it! :muscle:

2 Likes