Einen Vanished service automatisch entfernen

Hallo,
kurze Frage, unsere AIX Kollegen haben auf allen AIX Systemen ein Filesystem entfernt. Dadurch hab ich jetzt einige hundert “unknown” Alarme. Wie gehe ich da jetzt am besten vor? Manuell jeden Server neu discovern wäre ja mühselig. Alternativ kenne ich die Bulk-Discovery. Da kann ich aber nur generell alle vanished services entfernen. Gibt es auch eine Möglichkeit, nur einen gewissen vanished Service zu entfernen? In dem Fall eben das Filesystem? Die Bulk-Discovery wird nur auf den Servern ausgeführt, die ich vorher in den Foldern per Häkchen angehakt habe oder? Ich kann nicht auf Basis der aktuellen Alarme die Bulk Discovery starten?

VG
Christian

checkmk 1.6p17

Hi Christian,

das geht unter Host & Service Parameters -> Monitoring Configuration -> Inventory & Check MK Settings -> Periodic Service Discovery, da kannst auch sagen, dass er dann nicht mehr vorhandene (vanished) Checks entfernen soll.

Die Möglichkeit des Entfernens eines einzelnen Services über mehrere Hosts hinweg ist mir derzeit nicht bekannt.

2 Likes

Du könntest es an der Kommandozeile probieren, so wie @r.sander hier schreibt:

Also

cmk -vII --checks=df $hostname

oder, für alle Hosts:

cmk -vII --checks=df

oder, für alle Hosts mit einem bestimmten Tag (z.B. cmk-agent):

cmk -vII --checks=df cmk-agent
2 Likes

Hi zusammen,
ich hab es jetzt so gemacht, dass ich mit lq die entsprechenden Alarme aus dem livestatus gezogen habe…und basierend auf dieser Liste hab ich dann mit cmk -vII --checks=df neu discovert. Das ging ganz gut :slight_smile:

Danke für die Hilfe!
VG
Christian

1 Like

Aah, die Schalter -II und --checks sind kombinierbar.

Sehr schön, wieder etwas dazugelernt.