In-errors 100.00% am Switch erst melden wenn länger vorhanden

Hallo,
ich habe hier Switche auf denen sehr sehr sporadisch mal in-errors 100.00% gemeldet werden.
Die zuständigen Kollegen würden gerne die Meldung erst bekommen wenn aus sporadisch doch ein etwas längerer Zeitraum wird.
Was wäre da der richtige Ansatz? Eine Fehlersuche bei einem Problem das alle paar Tage mal kurz auflackert sprengt hier gerade den Rahmen des möglichen.

Gruss
Ralf

CRIT - [1.10/2/2 text] (up) MAC: 40:A8:F0:E6:DD:A1, 100 Mbit/s, In: 0 B/s (0.0%), in-errors: 100.00% CRIT >= 0.1%, Out: 0 B/s (0.0%)

Als erstes das Kabel des betroffenen Ports tauschen.

Dann die Maximum Number of Check Attempts in den Parametern für den Service hochsetzen, so dass nicht gleich beim ersten fehlgeschlagenen Check eine Notification ausgelöst wird.

1 Like

Wenn das alles nichts geholfen hat gibt es auch noch zu allerletzt unter Host & Service Parameters die Regel Delay service notifications. Wenn der Service innerhalb der dort definierten Zeit wieder in den Hardstate OK zurückfällt, dann gibt es keinen Alarm.

Aber, wie gesagt, erstmal das offensichtliche checken.

1 Like