Kann mir jemand sagen was Kreclaimable ist?

Hallo alle zusamen,

gerne möchte ich wissen was Kreclaimable ist.

Bei Google eingegeben liefert es keine Ergebnisse, zumindest nichts was als relevant einzustufen ist.

Vielen Dank im Voraus.

K weglassen sollte auch zu einem Google Ergebnis führen :slight_smile:

Reclaimable Memory ist nix anderes als Speicher welcher vom System einfach wieder für andere Zwecke verwendet werden kann. Der Speicher wird zur Zeit zwar für irgendwas benutzt ist aber nicht dauerhaft “gesperrt”.

Vielen Dank für die Antwort.

Wenn ich eine steile Kurve nach oben habe, was sagt mir das?
Bzw. kann ich feststellen warum das so ist? Bzw. welches Programm das verursacht?

Nebenbei: ( zum lachen oder zum weinen) :face_with_head_bandage:
Halten wir fest, es ist absichtliche falsch geschrieben worden?
(Welchen Zweck hat man dabei verfolgt?)

Wie wäre es mit:

  1. Memory Reclaim
  2. Reclaim Memory
  3. Speicherrückgewinnung

Das kommt aus dem Standard Memory Check auf einem Linux-System? Dann stammt dieser Parameter inklusive Namen so direkt aus /proc/meminfo und wird vom Checkmk Agent einfach nur durchgereicht, wie ein kurzer Blick in das Agent-Script zeigt.

Inhaltliche Informationen dazu finden sich somit in der Kernel-Dokumentation (bzw. im Quellcode :wink:)
https://www.kernel.org/doc/html/latest/filesystems/proc.html?highlight=meminfo
– passende Version wählen, hier “latest”

KReclaimable
Kernel allocations that the kernel will attempt to reclaim under memory pressure. Includes SReclaimable (below), and other direct allocations with a shrinker.

Sicherlich könnte man im Agent auch die Namen “übersetzen”. Ich persönlich finde es aber viel hilfreicher, solche Informationen mit ihrem “Original-Namen” zu bekommen, nach dem man dann auch sinnvoll suchen kann, statt mit einer individuellen und ungewöhnlichen Übersetzung, die dem Laien auch nicht mehr sagt. Allein schon Deutsch statt Englisch schränkt mögliche Suchtreffer massiv ein. Viele Begriffe sind in der Übersetzung auch zweideutig: Ist Speicher jetzt Memory oder Storage? Müsste man also mit Arbeitsspeicher oder Massenspeicher übersetzen. Besonders “lustig”, wenn ohne den fachlichen Kontext oder gar stumpf automatisiert übersetzt wird. HDD=Hartscheibenantrieb? :wink:

Hi Martin,

ich ahnte das ich etwas dabei übersehen habe. (ups)

Du hast schon recht, es sollte so heißen wie es im Original auch heißt.

Danke für den Hinweis.

In beschreibende Namen wird ja der Wert “sreclaimable” und “sunreclaimable” umgesetzt beide halt in die Beschriftung “Reclaimable memory:” und “Unreclaimable memory:”.
Komischer Weise gibts in meine Linux Systemen hier kein “KReclaimable” jedenfalls auf den 4-5 Systemen welche ich grad mal schnell anschauen kann :slight_smile:

Hab ich hier auch nur bei einem Debian 11 Bullseye (testing) mit Kernel 5.7.x, nicht aber bei Debian 10 Buster (stable) mit Kernel 4.19.x. Das erklärt vermutlich auch, warum für diesen Namen im bestimmt schon deutlich älteren Check keine Übersetzung gemacht wird :slight_smile:

1 Like

Wen es interessiert, das war wohl dieser Commit (Okt. 2018):

1 Like

Nur so zur Info: Ich hab bei mir (Ubuntu 18.04.4, Kernel 5.3.0-62) noch ein paar mehr, die nicht übersetzt wurden und auch keine gescheite Einheit haben:

image

image

image

image

Ja das gibt’s bei meinen Systemen auch. Hier fehlt einfach in der Graphen Definition die “Beschreibung” für die Performance Daten.
Hab mal ins aktuelle Git geschaut dort sind mittlerweile Beschreibungen für 37 Werte drin welche der Linux Mem Check produzieren kann. Und aus versehen nebenbei Funktion gefunden wie man hier Tabellen erstellt ohne was zu machen dafür :rofl:

Performance Data Title
mem_lnx_total_used Total used memory
mem_lnx_cached Cached memory
mem_lnx_buffers Buffered memory
mem_lnx_slab Slab (Various smaller caches)
mem_lnx_sreclaimable Reclaimable memory
mem_lnx_sunreclaim Unreclaimable memory
mem_lnx_pending Pending memory
mem_lnx_unevictable Unevictable memory
mem_lnx_anon_pages Anonymous pages
mem_lnx_active_anon Active (anonymous)
mem_lnx_active_file Active (files)
mem_lnx_inactive_anon Inactive (anonymous)
mem_lnx_inactive_file Inactive (files)
mem_lnx_active Active
mem_lnx_inactive Inactive
mem_lnx_dirty Dirty disk blocks
mem_lnx_writeback Currently being written
mem_lnx_nfs_unstable Modified NFS data
mem_lnx_bounce Bounce buffers
mem_lnx_writeback_tmp Dirty FUSE data
mem_lnx_total_total Total virtual memory
mem_lnx_committed_as Committed memory
mem_lnx_commit_limit Commit limit
mem_lnx_shmem Shared memory
mem_lnx_kernel_stack Kernel stack
mem_lnx_page_tables Page tables
mem_lnx_mlocked Locked mmap() data
mem_lnx_mapped Mapped data
mem_lnx_anon_huge_pages Anonymous huge pages
mem_lnx_huge_pages_total Huge pages total
mem_lnx_huge_pages_free Huge pages free
mem_lnx_huge_pages_rsvd Huge pages reserved part of free
mem_lnx_huge_pages_surp Huge pages surplus
mem_lnx_vmalloc_total Total address space
mem_lnx_vmalloc_used Allocated space
mem_lnx_vmalloc_chunk Largest free chunk
mem_lnx_hardware_corrupted Hardware corrupted memory
2 Likes