Name of agent packages

Hallo an die Bakery-User,
verwendet ihr die Regel “Name of agent packages” um eure Bakery Pakete umzubenennen oder lasst ihr eher alles default?
Wir hatten die Idee (Gott sei dank in der DEV Umgebung), die Pakete umzubennen…was dann dazu führte, dass der Agent auf den registrierten Systemen nicht automatisch aktualisiert werden konnte, da der neue Paket-Name anders lautet, als der vorherige. Sehe ich das richtig, dass wir in diesem Fall alle Agenten nochmal manuell mit dem neuen Paket-Namen ausrollen müssen und erst danach wieder die Bakery + Agent Updater nutzen können?

VG
Christian

Hallo Chris,

damit änderst du den Name des Packages für die Installation, d.h. den Namen des RPM Paketes. Man müsste hier prüfen, ob de updater auf den neuen Namen generell reagiert, denn mit der Methode kann man mehrer Agenten auf dem Zielsystem ausrollen.

Viele Grüße,
Christian

1 Like