[BUG] SNMP Credentials werden falsch vererbt

Bin heute wieder mal über einen Bug gestolpert welcher mittlerweile seit ewigen Zeiten existiert.
Hier im Forum schon 2017 besprochen

Inhalt kurz zusammen gefasst.

  • Sobald ein Ordner SNMP Credentials definiert hat macht diese alle Regeln kaputt welche unterhalt definiert sind :frowning:
    Auch explizite Regeln für einzelne Hosts funktionieren nicht mehr.
3 Likes

Danke für den Hinweis Andreas :slight_smile: - noch nie reingelaufen aber da könnte man echt lange suchen.
Bin allgemein kein Fan davon Einstellungen, die man per Regel setzen kann im Ordner zu setzen (contact groups, snmp, label) - macht es irgendwann immer verwirrend an 2 Stellen schauen zu müssen. (Bzw. noch mehr weil die Ordnervererbung noch dazu kommt)

Hier die komplett falsche Antwort von @tribe29

This works as designed

Order of execution

  1. host defined
  2. folder defined (and inherited)
  3. ruleset evaluation

In your case, the folder definitions define the password. Rulesets cannot overwrite definitions on the folder (as you assumed)

This is described in the manual:

https://docs.checkmk.com/latest/en/snmp.html#add_device

There is an alternative way to configure the SNMP credentials, if you can not easily pass it through your folder structure: the Setup > Agents > SNMP rules > SNMP credentials of monitored hosts rule set. This will allow you to assign the credentials based on host tags, labels and similar properties. The principle is that a community that is set directly at the host or folder always takes precedence over the rules.

Leider wurde nicht verstanden, dass ein Credential welches im Root Folder gesetzt ist es unmöglich macht noch irgendwo mit Regeln zu arbeiten. In großen Systemen wo auch die Rechte der Admins beschränkt sind können diese teilweise nur Regeln in Ihren Unterordnern definieren und die per Folder vererbten Dinge nicht ändern. Setzen der Credentials auf jeden einzelnen Host ist der dümmste mir bekannte Vorschlag.
Für mich ist das eindeutig ein Bug.