Ordner überwachen (File Count)

Hallo Gemeinde,

ich hoffe kein Duplikat zu erstellen, obwohl ich bereits das Forum durchsucht habe.
Es wurde schon mehrfach über “file_count” und ähnliches gesprochen. Leider komme ich zu keinem Ergebnis bei folgendem Ziel:

Überwachung eines Ordners (Auf einer NAS). Es soll die Anzahl der beinhalteten Datein überwacht werden.

Es gibt unter Services in CheckMK den Punkt “Size, age and count of file groups”. Leider verstehe ich nicht wie ich eine Group einrichte und vorallem wie ich dem Zielserver beibringe, welchen Ordner er zu überwachen hat.

Vermutlich muss ein Plugin auf die NAS kopiert werden. Alternativ kann das zu überwachende Verzeichnis an einem Linux-Server gemounted werden und von Dort aus überwacht werden.

  • Welche Schritte muss ich gehen?
  • Welche Plugin muss ich verwenden und wo hin kopieren?
  • Wo und wie muss die Konfiguration geschehen, die den Ordner angibt?

Ich freue mich sehr auf eure Rückmeldungen.

Grüße Tomily

Noch ein kleiner Nachtrag zu meinen Tests:

Habe das plugin "mk_filestats.py" abgelegt unter /usr/lib/check_mk_agent/plugins und die Configdatei /filestats.cfg unter /etc/check_mk.

Unten ein Ausschnitt der Configdatei. Es soll der Ordner /etc/test1 überwacht werden.
Wenn ich zum test check_mk_agent | grep filestats ausführe, dann bekomme ich nur
<<filestats:sep(0)>> zurück

[aix agent files]

The section name will be used as the item name by Checkmk

get all files in agent dir

input_patterns: ~/git/check_mk/agents/

input_patterns: /etc/test1/

- “~” will be expanded (using os.path.expanduser)

- ommiting the last slash and/or adding an asterisk changes nothing

- we process anything that is matched by the above globbing

pattern. If it’s a directory, recursively process all of

its content.

Hallo,

welche checkmk Version benutzt du denn?

Deine Konfiguration schaut erstmal richtig aus - mache mal ein

check_mk_agent | grep -A2 filestat
(Damit nimmst du die folgenden 2 Zeilen nach einem Grep mit in die Ausgabe)

Wenn dein Ergebniss ungefähr so ausschaut:
image
passt das alles

( [[Bla]] - ist die Definition wie der Check im Checkmk später dargestellt wird in der /etc/checkmk/filestat.cfg )

Fehlt dir nur noch eine Service Discovery im Checkmk selber:

den check zufügen, fertig.

Hallo Holger,

herzlichen Dank für deine Antwort.
Ich gehe mal nur auf den ersten Teil deiner Antwort ein, da vermutlich dort schon ein Fehler besteht. Wenn ich deinen Befehl eingebe, erhalte ich leider keinen “count”, sondern folgende Ausgabe:

Ist meine Config denn überhaupt richtig. Habe ich den Ordner /etc/test/. zum zählen des Inhalts richtig angegeben? Ich denke, wenn lokal schon nicht richtig gezählt wird, brauche ich in CheckMK gar nicht erst suchen?

hier noch ein kleiner Nachtrag zu meiner Antwort:

Ich verwende die RAW-Version 2.0.0.p3 (CRE).

Mein Host erkennt sogar das Plugin auf dem Server. Allerdings als “File group aix agent files”.
Da habe ich doch definitiv was falsch gemacht, oder?

mk_filestats ist schon das richtige Plugin? Es gab wohl früher mal mk_fileinfo?? Stehe etwas auf der Leitung

Mach dir mal eine leere filestats.cfg. Da sind noch einige Exampels aktiv die du gar nicht brauchst, hier meine (den [Default] Tag könnte man sich auch eigentlich sparen)
image

das [Count of Test-test] bei dir [aix agent files] ist der Name der im CheckMK-UI auftaucht, kannst hier reinschreiben was du magst.

Ich werd verrückt! DANKE!
Es war tatsächlich (warum auch immer) in Fehler in der Configdatei.

Dein Tipp diese zu leeren, hat mich zum Erfolg gebracht:

Hervorragend! Ich kann mich nur bedanken!

Hast du zufällig noch eine Idee, wie ich das Ganze zusätlich auf meiner Synology NAS laufen lassen könnte?

Dort kann ich leider keinen Standard-checkmk-Agent installieren und möchte Ordner dort direkt auch überwachen lassen.

Gibt es dafür einen Trick, ohne dass ich die Laufwerke an einem anderen Server mounten muss?

Grüße

Sorry, aber noch eine Frage:

Wie könnte die filestats.cfg aussehen, wenn ich nicht nur zählen will, sondern das Dateialter prüfen möchte?

Gibt es die Optionen irgendwo in einer Übersicht?

Hast du zufällig noch eine Idee, wie ich das Ganze zusätlich auf meiner Synology NAS laufen lassen könnte?

Da wirst du nicht drumherum kommen einen eigenen Check zu schreiben, ich meine die Synologys haben mittlerweile eine API mit der man so etwas bauen könnte.

Wie könnte die filestats.cfg aussehen, wenn ich nicht nur zählen will, sondern das Dateialter prüfen möchte?

füge zu deiner Config noch:
output: file_stats
dazu. Anschließend baust du dir folgende Regel (Beispiel, ich denke die Optionen erklären sich von selbst :wink: ):

gibt dann im Ergebniss:

Du findest unter:

/opt/omd/versions/VERSION/share/check_mk/agents/cfg_examples

in allen Configs Kommentare was für optionen es jeweils innerhalb der Config gibt, im Checkmk-UI gibt es noch die Inline-Help und die jeweiligen Check-Beschreibungen.

Danke für die Tipps! Ich habe die Checks nun mit der Anpassung der cfg in Verbindung mit gemounteten Laufwerken hinbekommen.

Fürs erste bin ich damit mal happy. Werde mich mal einlesen, um das evtl auf anderem Wege hinzubekommen. Habe hierzu bereits ein separates Thema aufgemacht. Manche haben es hinbekommen den Agent auf einer NAS zu installieren, allerdings wäre das etwas gebastelt und nicht wirklich sicher bzw. stabil nach Updates.

Grüße